Die wunderschöne Geschichte der Suppenausgaben

Kaum war die Gemeinschaftsküche von ARCA fertiggebaut, realisierte die Gruppe 'mulheres que brilham' aus Palmeiras am 27. Juli 2021 eine Suppenausgabe für die Bedürftigsten des Quartiers - ehrenamtlich und aus Eigeninitiative. Die Nachfrage war derart hoch und der Anlass so erfolgreich, dass die Suppenausgaben seither nicht wie geplant alle zwei Wochen, sondern wöchentlich stattfinden. Die Lebensmittel werden von lokalen Gemüseverkäufer gespendet, wodurch keinerlei Kosten für ARCA entstehen. Rund 250 Portionen werden jeden Dienstagabend verteilt. Diese Aktionen, die überhaupt nicht vorgesehen waren, zeigen das riesige Potential und die Wichtigkeit des Gemeinschaftszentrums ARCA.