Ein Spielplatz mit Schweizer Hilfe entsteht

Ein weiterer Erfolg für das Projekt ARCA: Das Atelier Schelb, die Firma aus Winterthur, welche geniale Naturspielplätze in der ganzen Schweiz errichtet (u.a. GZ Wipkingen oder GZ Loogarten in Zürich) kommt nach Brasilien und hilft uns, einen grossen Naturspielplatz zu bauen.

Rando Moricca, der Planer der Firma, wird im Januar/Februar 2020 nach Palmeiras reisen und ARCA dabei unterstützen, einen tollen, 500 Quadratmeter grossen Spielplatz auf dem Areal zu errichten. Während der ungefähr zwei Wochen seines Besuchs wird es einerseits darum gehen, möglichst viel auf die Beine zu stellen, und andererseits einen Know How-Transfer zu generieren. Dadurch kann der Spielplatz auch nach Rando Moriccas Abreise fertiggestellt werden. Zudem profitieren lokale Fachräfte vom neuen Wissen, indem sie das Errichten von Spielplätzen zu einem neuen Zweig ihres Unternehmens machen können.

Das Atelier Schelb übernimmt die Kosten für den Flug, Rando Moricca nimmt sich dafür unbezahlte Ferien. Für Apoia entstehen somit keinerlei Kosten. Dem Atelier Schelb gilt einen riesigen Dank!


Spielanlage Schulhaus Buchwiesen, Zürich (Atelier Schelb)

Spielanlage Schulhaus Buchwiesen, Zürich (Atelier Schelb)

Modell Spielplatz Schulhaus Kügeliloo, Zürich (Atelier Schelb)

Spielanlage Park im Grünen, Rüschlikon (Atelier Schelb)